Skip to content

Deutscher Vizemeister vom RRC

Gemeinsam mit den Stralsunder Sportlern Miriam, Jette, Rebekka und Ole, nahm Finn vom Rostocker Ruderclub an der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Ergometer Rudern in Kettwig teil.

Für ihn galt es dort 1500 m auf dem Ergometer hinter sich zu bringen. Insgesamt 46 Sportler waren bei den 15- und 16-jährigen gemeldet. Bereits im Vorlauf konnte Finn die zweitbeste Zeit im B-Junioren Bereich fahren und qualifizierte sich damit für das Finale. Hier konnte er seine Zeit in einem spannenden Finale noch einmal deutlich verbessern und überquerte schließlich nach 4:41,6 min als Zweiter die simulierte Ziellinie.

Finn war nach der Siegerehrung superglücklich Foto: RRC

Jette und Rebekka konnten die Rennen der B-Juniorinnen und der Leichtgewichtsjuniorinnen gar für sich entscheiden, sodass die Veranstaltung ein voller Erfolg für die Ruderer aus MV war. Der in Dortmund ruderende ehemalige RRC Ruderer Felix Drahotta konnte im Achter gewinnen.

Text und Foto: RRC/MMa

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*