Skip to content

Schlagwort: Schweriner Rudergesellschaft

SRG trauert um Marianne Pohl

Foto von Marianne Pohl in einem Rahmen
Marianne Pohl war 45 Jahre lang Mitglied der SRG.

„Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“

Wir alle sind fassungslos, dass unsere liebe Marianne „Nanni“ Pohl plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde. Marianne hatte die Mitgliedsnummer 8 und war über 45 Jahre im Verein. Ihre liebenswerte Art, ihre große Hilfsbereitschaft und ihr Sinn für Humor werden uns sehr fehlen.

Wir werden ihr für alle Zeit ein ehrendes Andenken bewahren.

Den Hinterbliebenen sprechen wir unser tief empfundenes Mitgefühl aus.

Im Namen aller Mitglieder
Der Vorstand der Schweriner Rudergesellschaft von 1874/75 e.V.

Wir erwiesen Marianne gemeinsam die letzte Ehre am 12.05.2022 um 11 Uhr auf dem alten Friedhof mit einem Ruderlied (von Harald Müller komponiert).

Anfängerkurs 2022: Anmeldeformular

Der Anfängerkurs der Schweriner Rudergesellschaft beginnt im Mai, der erste Termin wird der 2. Mai sein. Dafür ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Diese erfolgt für Interessenten ausschließlich hier über unsere Internetseite. Das Formular dafür geht am Freitag, 8. April um 18 Uhr hier auf dieser Seite online (Sie finden das Formular dann im unten verlinkten Artikel). Da das Interesse in der Regel groß ist, sammeln wir die Anmeldungen nach Eingang. Wenig später bekommen dann alle Interessenten eine Nachricht, ob sie einen Platz ergattern konnten oder auf der Nachrückerliste stehen.

Anfängerkurs

Instruktionen vom Steuermann

Bei der Schweriner Rudergesellschaft können Sie das Rudern lernen. Die Ausbilder der SRG organisieren in jedem Jahr einen Kurs, der in der Regel im Frühjahr beginnt. Die Lehrgänge umfassen zehn Übungseinheiten. Hier finden Sie Hintergrundinfos und das Anmeldeformular.

Read more …

Anfängerkurs 2022: Anmeldung ab 8. April

Der Anfängerkurs der Schweriner Rudergesellschaft beginnt im Mai, der erste Termin wird der 2. Mai sein. Dafür ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Diese erfolgt für Interessenten ausschließlich hier über unsere Internetseite. Das Formular dafür geht am Freitag, 8. April um 18 Uhr hier auf dieser Seite online (Sie finden das Formular dann im unten verlinkten Artikel). Da das Interesse in der Regel groß ist, sammeln wir die Anmeldungen nach Eingang. Wenig später bekommen dann alle Interessenten eine Nachricht, ob sie einen Platz ergattern konnten oder auf der Nachrückerliste stehen.

Anfängerkurs

Instruktionen vom Steuermann

Bei der Schweriner Rudergesellschaft können Sie das Rudern lernen. Die Ausbilder der SRG organisieren in jedem Jahr einen Kurs, der in der Regel im Frühjahr beginnt. Die Lehrgänge umfassen zehn Übungseinheiten. Hier finden Sie Hintergrundinfos und das Anmeldeformular.

Weiterlesen …

Der SRG-Terminplan 2022

Ein bunter Terminkalender
Das wird ein buntes Ruderjahr bei der Schweriner RG.

Na, zählt Ihr schon die Sekunden bis zum Anrudern? Der Vorstand hat richtig viel vorbereitet für dieses Jahr. Hier bekommt Ihr den Überblick über Training, Regatten, Feiern und Veranstaltungen bei der Schweriner Rudergesellschaft.

Das sind die wesentlichen Termine:

Arbeitseinsatz am 26. März

Anrudern am 2. April

Der Anfängerklurs beginnt am 2. Mai (Anmeldungen ab Anfang April möglich

Vereinswanderfahrt 29. Juli bis 31. Juli

Abrudern am 29. Oktober

Arbeitseinsatz am 12. November

Hier findet Ihr alle Termine in der Übersicht und als Kalender zum Download und Ausdrucken.

Neue Mitgliedsbeiträge ab Juli

Die Schweriner Rudergesellschaft erhöht die Mitgliedsbeiträge zum 1. Juli. Das hat die Mitgliederversammlung am Sonntag einstimmig beschlossen. Auch die Regeln für Arbeitsstunden und Zusatzbeiträge sind nun neu.

Der Mitgliedsbeitrag für Erwachsene beträgt ab Juli 2022 360 Euro pro Jahr (bisher 300 Euro). Ermäßigte Mitgliedschaften belaufen sich künftig auf 264 Euro im Jahr (bisher 200 Euro). Für Kinder und Jugendliche beläuft sich der Betrag dann auf 180 statt bisher 140 Euro. Auswärtige Mitglieder zahlen 180 statt 162 Euro. Die Mitgliedschaft für Familien kostet 600 Euro. Bisher waren es 400 Euro.

Diese Erhöhung sei erforderlich, sagte SRG-Vorsitzender Stefan Möller: „Wir wollen nicht, dass jemand austritt.“ Die neuen Regeln seien nötig, um einerseits die Zahlung der Beiträge gerechter zu verteilen. Zudem beschäftigt der Verein nun eine zweite Reinigungskraft, hinzu kommen Zahlunmgen an Übungsleiter und Trainer, steigende Energiepreise. Gleichzeitig fallen im mittlerweile 14 Jahre alten Bootshaus immer mehr Reparaturen an.

Zusatzbeitrag statt Arbeitsstundenregel

Neu ist ein jährlicher Zusatzbeitrag für alle Mitglieder ab 18 Jahren in Höhe von 100 Euro. Dieser wird nur fällig, wenn die Sportlerinnen und Sportler nicht an Arbeitseinsätzen teilnehmen wollen oder sich ehrenamtlich im Verein engagieren. Jedes Mitglied ist laut neuer Beitragsordnung gehalten, dem Vorstand mitzuteilen, ob es den Zusatzbeitrag zahlen will oder an Arbeitseinsätzen teilnehmen will. Damit entfällt die bisherige Regelung mit Arbeitsstunden und Arbeitskarten, auf denen umständlich ein Kontingent von geleisteten Arbeitsstunden protokolliert werden mussten. Außerdem gilt diese neue Regel nun für alle Mitglieder, unabhängig davon, ob sie eine Mindestzahl an Fahten unternommen haben – also auch für diejenigen, die zum Beispiel ausschließlich den Kraftraum nutzen. Der erste Arbeitseinsatz des Jahres ist am Sonnabend, 26. März, um 9 Uhr am Bootshaus.

Aufnahmebeitrag: Anfängerkurs bekommt Ermäßigung

In der Schweriner Rudergesellschaft gibt es künftig für neue Mitglieder auch einen Aufnahmebeitrag. Für Kinder und Jugendliche sind dies 10 Euro, Auswärtige und ermäßigte MItgelider zahlen 50 Euro, Erwachsene und Familien zahlen 100 Euro. Wer über einen Anfängerkurs in den Verein eintritt erhält eine volle Ermäßigung.

Regeln für Familienbeitrag

Als Familien gelten laut der jetzt beschlossenen Beitragsordnung alle ehelichen und eheähnlichen Lebensgemeinschaften mit mindestens einem Kind. Bis zum Ende der ersten Ausbildung bzw. bis zum Ende des ersten Studiums und bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres ist ein Kind dem Familienbeitrag zuzuordnen.

Regeln für ermäßigte Mitgliedsbeiträge

Dies können künftig auch alleinerziehende Erwachsene beantragen. Bislang haben volljährige Azubis, ALG-II-Empfänger, Rentner, Freiwilligendienst-Leistende, Studenten unter 25 und volljährige Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen das Recht, den ermäßigten Beitrag zu zahlen. Anträge darauf müssen schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

Künftig möglich: Online-Mitgliederversammlungen

Die SRG hat außerdem ihre Satzung dahingehend erweitert, dass es nun auch für Online-Mitgliederversammlungen eine Grundlage gibt. Eine bundesweite Ausnahmeregelung des Bundes für Video-VErsammlungen (wie der Verein sie 2021 abgehalten hat), läuft im Sommer aus. Durch die neuen Bestimmungen in der eigenen Satzung ist die SRG nun auf den Fall der Fälle vorbereitet.

Sportplatz bekommt Tartanbelag

Der gerade provisorisch hergerichtete Bolzplatz am Bootshaus kann zum Sportplatz umgebaut werden. Die Mitgliederversammlung gab grünes Licht für das Projekt. Die Kosten belaufen sich auf rund 280.000 Euro, dafür gibt es vom Landessportbund Fördermittel in Höhe von 167.000 Euro. Die anderen etwa 40 Prozent finanziert der Verein über einen Kredit. Zum Ende dieses Jahres soll der Platz fertig sein, dort sind dann Basketball, Volleyball, Fußball und einige Leichtathletikübungen möglich.

Rückblick auf 2021: Viele Reparaturen am Haus

Das vergangene Jahr war einerseits geprägt von der Corona-Pandemie und Schäden am Bootshaus, hieß es im Rechenschaftsbericht des Vorstandes. Wasserschäden an der Bootshalle konnten bereits teilweise behoben werden, große Projekte in diesem Jahr sind ein neuer ANstrich für Teile der Fassade, die Überdachung der Terrasse, eine Erweiterung des Kraftraumes um neue Geräte.

Trotz Pandemie und es des daurch zuweilen eingeschränkten Trainings hat die SRG mehr Mitglieder für sich gewinnen können. Zum Jahreswechsel waren es 390, darunter sind 74 Kinder und Jugendliche.

Mitgliederversammlung am 27. Februar

Achtung: anderer Versammlungsort als gewohnt! Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Sonntag, den 27.02.2022, um 14:00 Uhr in der Ringerhalle Paulshöhe, Schleifmühlenweg 19, statt.

Für die Teilnahme gilt die 2G-Plus-Regel. Wer eine Booster-Impfung erhalten hat, ist von der Testpflicht befreit.

Tagesordnung

  1. Rechenschaftsbericht des Vorstandes mit Diskussion
  1. Kassenbericht
  1. Bericht der Kassenprüfer
  1. Entlastung des Vorstandes
  1. Beschluss zur Satzungsänderung hinsichtlich der Durchführung von Online-Mitgliederversammlungen (siehe Aushang)
  1. Beschluss Änderung der Beitragsordnung (siehe Aushang)
  1. Investitionen Kj. 2022
  1. Diskussion und Beschluss Sanierung Sportplatz
  1. Sonstiges

Der Vorstand