Skip to content

Monat: August 2022

Zweimal Silber bei der U23 Weltmeisterschaft

Vom 25. Bis 30. Juli fanden in diesem Jahr die U23 Weltmeisterschaften im italienischen Varese statt. Für den Rostocker Ruder-Club gingen Nachwuchstalente Aurelia-Maxima Janzen im Einer in ihrer zweiten und Oliver Holtz (19) in seinem ersten U23 Jahr im Doppelvierer an den Start. Im Doppelvierer gab es ein Kopf and Kopf Rennen in einem der spannendsten Finals der U23 WM. Hier lieferten sich über die 2000 m Streckenlänge der deutsche Männer-Doppelvierer mit Tom Gränitz (Berliner SC), Paul Berghoff (SC Magdeburg), Oliver Holtz (Rostocker RC) und Alexander Finger (Berliner RC) und das italienische Boot ein knappes Rennen. Erst auf dem letzten Streckenabschnitt gelang es den Italienern den Vorsprung bis zum Ziel auf 1,79 Sekunden auszubauen. Damit gewinnt das deutsche Boot die Silbermedaille und kürt sich mit dem Titel des Vizeweltmeisters.
Im einer musste sich Aurelia nur der deutschen Einerfahrerin geschlagen geben und konnte ebenfalls Silber gewinnen. Wir gratulieren beiden recht herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

#gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 33%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

Fotos: rudern.de und worldrowing.com
Text: RRC/FZ

Mondschein-Rudern am 12. August

Rudern, wenn der Mond aufgeht: Am Freitag, 12. August, starten wir um 18 Uhr zur Vereinsausfahrt. Ziel: Picknick und vielleicht auch Baden an der Reppiner Burg. Fürs Picknick bringt jeder ein wenig mit.

Wenn dann irgendwann der Vollmond hervorlugt, machen wir uns im Dämmerlicht auf den Rückweg.