Skip to content

Europameisterschaften Luzern 2019

Julia Leiding vertrat die Farben des RRC bei der diesjährigen Europameisterschaft auf dem Rotsee/ Luzern im Fraueneiner. Der erste Wettkampftag lief für die Athletin trotz guter Vorbereitung überhaupt nicht nach Plan. Sowohl im Vorlauf als auch im Hoffnungslauf konnte sie die Leistungen aus dem Training nicht abrufen. Ratlos zeigten sich nach den Rennen Sportlerin und Trainer. Damit ging für Julia bereits am Samstag die Regatta mit dem C-Finale zu Ende. Hier zeigte sie sich kämpferisch und konnte 1800m das Feld anführen, lediglich der Sportlerin aus Russland konnte sie im Endspurt nicht Paroli bieten. Platz 14 ist für sie weit unter den eigenen Erwartungen, jetzt bleibt abzuwarten wie die Saison weiter geht.

Text: CL/RRC

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*