Skip to content

RRC gewinnt Vereinswertung bei den Landesmeisterschaften im Ergometerrudern

Zur Landesmeisterschaft im Ergometer-Rudern, dem letzten Wettkampf 2019, konnte der RRC mit einer großen Mannschaft aus Kindern, Junioren, Studenten und Masters Ruderern antreten. Den Anfang machten die Kinder. Bei den 10-Jährigen konnte Friedrich mit neuer Bestzeit den 1.Platz sichern. Bei den 11-Jährigen gingen gar die ersten beiden Plätze an den Rostocker Ruderclub, Claas sicherte sich den 2. Platz, Paul, ebenfalls mit neuem persönlichem Rekord, den Sieg. Einen weiteren Podiumsplatz konnte sich Paul erkämpfen, für den es am Ende bei den 13-jährigen für Platz 3 reichte. Eine Altersklasse höher sicherte sich Louis mit einer beeindruckenden Leistung den Sieg. Den guten Ergebnissen im Kinderbereich folgten Starke Leistungen bei den Junioren. Bei den B-Junioren siegte der RRC Ruderer Oliver nach einer herausragenden Leistung vor seinem Teamkollegen Finn. Auch bei den A-Junioren gab es Siege, mit Philip und Mathilda konnten zwei weitere Sportler des Rostocker Ruderclubs 1. Plätze in ihren Altersklassen einfahren.

Zuletzt ging es für die Studenten und Masters auf die simulierte Strecke. Laura siegte bei den Masters A. Axel holte einem 2. Platz bei den Masters C, somit wurden weitere Punkte für die Gesamtwertung gesammelt. Jan konnte anschließend noch die Wertung der Studenten für sich entscheiden. Spannend und laut wurde es bei den Staffeln, jeweils 2 Mädchen und Jungen ruderten hier auf einem Ergo für ihre Vereine. Lia, Amelie, Wilson und Louis erreichten gemeinsam den 2. Platz der Jahrgänge 05-06. Die Junioren Mathilda, Angelique, Philip und Oliver konnten sich nach einem spannenden Endspurt sogar den Sieg vor der Staffel des Olympischen Ruderclubs erreichen. In der Summe ermöglichten die starken Leistungen der Sportler aller Altersklassen den Gesamtsieg des Rostocker Ruderclubs in der Vereinswertung und so einem gelungenen Saisonabschluss 2019!

Text und Fotos: RRC/MM

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*