Skip to content

Landesruderverband MV Posts

Trainerin der Frauensportgruppe am 90. Geburtstag verabschiedet

Die Frauensportgruppe des Anklamer Ruderklub e.V. verabschiedete am 30. November 2022 ihre langjährige Trainerin Ingrid Bartels, die auch an ihrem Geburtstag nicht auf die Gymnastikstunde verzichten wollte. Überraschenderweise waren auch die Presse und das Fernsehen aus diesen Anlass zu Gast.

Die Frauensportgruppe besteht seit 60 Jahren und trainiert seit ca. 40 Jahren unter der Leitung von Ingrid. Seit dieser Zeit ist sie allen Teilnehmerinnen ein Vorbild in puncto Disziplin, Pünktlichkeit und Beweglichkeit. Bedauerlicherweise hängt Ingrid hängt ihren Trainerjob zum 90. Geburtstag an den Nagel. Mangels Nachfolgerin haben sich die Frauen entschieden, die Gymnastikgruppe aufzulösen.

Der Anklamer Ruderklub dankt Ingrid für ihr jahrzehntelanges Engagement und wünscht ihr noch viele schöne, aktive Jahre.

 

Die Beiträge des Nordkurier und des NDR-Fernsehens können hier eingesehen werden:

https://www.nordkurier.de/anklam/anklams-aelteste-trainerin-feiert-ihren-90-geburtstag-0150542012.html

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Kein-Leben-ohne-Sport-Trainerin-Ingrid-Bartels-wird-90,nordmagazin102442.html

Langstrecke Dortmund 2022

Bei der Langstrecke Dortmund konnten die Sportler des RRC ihre tolle Form unter Beweis stellen. Im Einer der Senioren belegte Oliver Holtz einen sehr guten dritten Platz. Bei Junioren erreichte Joost den zweiten Platz. Wir gratulieren recht herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünschen alles Gute für das Wintertraining.

Text: RRC/MB
Fotos: https://www.pictrs.com/meinruderbild/4081561/2022-drv-langstrecke-dortmund?l=de #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 33%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

Veranstaltungsplan 2023

Wir öffnen das erste Türchen und dahinter verbirgt sich: der Veranstaltungsplan für das kommende Jahr !

3 Boote 2 Siege

So die Bilanz des Rostocker Ruder-Clubs beim Fari-Cup in Hamburg am vergangenen Samstag.

Bei den Masters-E starteten Axel, Bobby und Steuerfrau Paula aus Rostock, zusammen mit Rudolf aus Neuruppin und Toni von dem Arkona. Das Boot konnte Steuerfrau Paula als langjähriges Mitglied des Ruderverein Wandsbek noch spontan von dort organisieren, nachdem der Bootstransport aus Neuruppin krankheitsbedingt ausfallen musste.
Die Mühe lohnte sich, als schnellstes Boot der Altersklasse E sicherte sich die Mannschaft den Sieg.
Mit den RRC-Booten „Breitling“ und „Neptun“ unterwegs waren 2 Mixed Mannschaften vom RRC. Auch hier wurde krankheitsbedingt noch einmal rotiert.
Im Senior Rennen startete das Boot mit Alida, Enya, Alex, Tim und Steuermann David, die sich einen starken 4. Platz erruderten.
Bei den Masters-A Booten konnten sich Esther, Hanna, Heiko, Carl-Christoph mit Steuerfrau Stine gar den Sieg sichern, als schnellster Mixed 4er der Regatta!
Text: RRC/MM
Fotos: RRC/privat
#gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 33%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

Tannenbaumverkauf beim SRG-Weihnachtsmarkt

Das wird, lecker, lauschig und feierlich. Beim Tannenbaumverkauf am Bootshaus gibts Wärmendes und Belebendes von der Feuerstelle und aus dem Humpen. Dazu Geschenkideen und SRG-Mode. Eben ein schöner Adventssonnabend am 10. Dezember.