Skip to content

Mehr als 100 Jahre Rudern in Neustrelitz

Wanderrudern ist Kult

Vor über 100 Jahren, am 15. November 1911, einem Mittwoch, wurde aus einer Idee Realität. Von sieben Studierenden des Technikums Alt-Strelitz wurde der Ruderclub Neustrelitz ins Leben gerufen. So wechselvoll, wie die Geschichte Deutschlands in diesen 100 Jahren war, so wechselvoll war auch die Geschichte des Rudersports in Neustrelitz.

Das alte Bootshaus vom WSV

Ihr erstes Standquartier war das Restaurant Helgoland, welches auch Namensgeber für den Ruderclub war. 1912 wurden dann die ersten Boote in Berlin erworben und auf dem Wasserweg nach Neustrelitz überführt. Mitbegründer und 1. Vorsitzender des Vereins war Hans Ries aus Berlin, welcher auch als großer Förderer in Erscheinung trat.

Ausfahrt im Doppelachter Königin Luise

Das schwerwiegendste Ereignis für diesen jungen Club war der Brand des Bootshauses neben dem Restaurant Helgoland am 11. März 1913, dem 18 Boote, darunter 5 inzwischen vom Ruderclub beschaffte Boote, zum Opfer fielen. Wie die jüngste Geschichte beweist, war dieser herbe Rückschlag für den Verein und seine Mitglieder kein Grund zu kapitulieren. Schon am Tage nach dem Brand war in der „Landeszeitung ´´ zu lesen:

´´ Wie wir erfahren, beabsichtig der Ruderclub „Helgoland´´ nicht, sich infolge der Vernichtung seiner Boote aufzulösen. Es werden sofort neue Boote bestellt, damit der gesunde und erfrischende Rudersport in unserer Stadt nicht wieder einschläft!„
(Auszug aus der Festrede 100 Jahre Rudern in Neustrelitz)

So hat alles angefangen im Jahr 1911, mittlerweile sind es nun schon 109 Jahre Rudern in Neustrelitz. Noch immer rudern wir gemeinsam jeden Mittwoch über den Zierker See.
Auch an den Wochenenden treffen wir uns gelegentlich zu gemeinsamen Ausfahrten und gemütlichen Grillabenden.
Unsere Mitglieder kommen aus den unterschiedlichsten Berufen und erfreuen sich der Entspannung und Erholung, die der Wanderrudersport mit sich bringt. Wir sind 20 aktive Ruderer im Alter von 30 bis 80 Jahren.
Im Winter halten wir uns in unserer Sporthalle auf dem Ruderergometer oder im Kraftraum fit.

Erschöpft, aber glücklich nach einer Ausfahrt auf dem Zierker See

Interessenten, die den Rudersport erlernen oder wieder damit anfangen möchten, sind uns jederzeit herzlich willkommen. Treffpunkt ist jeden Mittwoch ab 16:30 Uhr an der Bootshalle auf dem Gelände des Wassersportvereins Neustrelitz.

Sven Thorsten Hartmann
Ruderwart

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*