Skip to content

Saisonstart der Kanuten mit Beteiligung der Ruderer und Freunden aus dem Land


Die Fahrt führte auf dem Flossgraben kurz hinter Fürstensee bis in die Woblitz bei Kein Quassow und endete an der Schleuse Voßwinkel.

Bei herrlichem Wetter kämpfte sich die Gruppe über zahlreiche Hindernisse hinweg und durch fast unduchdringliche Schilfwälder bis zur Woblitz, wo dann in entspannter Paddelei der Kammerkanal und die Schleuse erreicht wurde. Es wird wohl die letzte Fahrt von Kanuten auf diesem Kurs gewesen sein. Von einem Nachpaddeln auf diesem Kurs wird dringend abgeraten. Ist er doch nur durch ganz erfahrene Kanuwanderer zu bewältigen.

Hans Ebeling

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*