Skip to content

Mondscheinfahrt auf dem Amazonas des Nordens

Zwar fand die traditionelle Mondscheinfahrt des Anklamer Ruderklubs in diesem September direkt am Tag des Vollmonds statt, dieser ließ sich aber zu unserem Bedauern erst nach der Rückkehr ins Bootshaus blicken. Dafür gab es genug andere Highlights, die diese Tour zu einer Genussfahrt machten: das betörende Geschrei tausender Kraniche, die sich zum Sonnenuntergang im Anklamer Stadtbruch sammelten, zwei prachtvolle Seeadler, die jeden Ruderschlag akribisch beobachteten und seltsamerweise auch beim Vorbeifahren nicht wegflogen, ein leckeres Picknick mit Schmalzstulle, Bierchen und Verdauerli sowie einen traumhaften Sonnenuntergang. Kurz vor der Einfahrt in den Stadthafen war es dann auch schon so dunkel, dass die Bootsbeleuchtung eingeschaltet werden musste.

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*