Skip to content

Frühjahrslangstrecke Leipzig

Am 07. /08. April 2018 traf sich Deutschlands Ruderelite zu einem ersten Kräftemessen in Leipzig. Samstag stand die Leistungsüberprüfung über 2000m auf dem Ergometer an, Sonntag ging es im Kleinboot dann über die 6000m –Distanz.
RRC-Sportlerin Julia Leiding war nach dem Ergotest mit ihrem Ergebnis (persönliche Bestzeit) zufrieden. Gemeinsam mit ihrem Trainer R. Burmeister hatte sie sich für das Einerrennen am Sonntag vorgenommen, besonders auf der zweiten Streckenhälfte eine kontinuierliche Geschwindigkeit zu halten. Dies gelang ihr auch sichtbar besser als in den Vorjahren. Allerdings konnte sie nicht ihre Stärke auf dem ersten Streckenviertel zeigen, so dass sie als 6. über die Ziellinie fuhr.

Die Ergebnisse der weiteren MV-Starter:
Stephan Krüger (SM 1x) und Marie-Louise Dräger (SF/LG 1x) jeweils 2.Platz
Frauke Hacker (SF 2-) 3.Platz
Malte Daberkow (SM 2-) 6.Platz
Hannes Ocik (SM 2-) 7.Platz
Carolin Dold (SF 2-) 8.Platz
Felix Drahotta (SM 2-) 9.Platz

Bereits in zwei Wochen geht es dann auf dem Essener Baldeneysee um die Meistertitel im Kleinboot.

Text: RRC

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*