Skip to content

Abrudern

Zum Abrudern am 31. Oktober 2017 brauchte man eines auf jeden Fall: Gummistiefel. Als Klettermaxe konnte man den trotz der hohen Schotten weitgehend überfluteten Sattelplatz auch über die Spundwand umgehen. Nichtsdestotrotz hatten wir tolles Ruderwetter, um auf dem Peenestrom bis nach Lienholz zu fahren. Auf dem Rückweg kehrten wir nach langer Zeit mal wieder zum Mittagessen im Peene-Idyll ein.

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*