Skip to content

Monat: November 2017

Seegig-Flotte wird erweitert

Die Seegig-Flotte des ARK hat Zuwachs bekommen. Über RK Hans-Heinrich Busse wurde uns ein 8,30 langer und 1,10 m breiter, seetüchtiger Doppeldreier vermittelt, den der Lübecker RK abzugeben hatte. Dieser wurde am 25. November von Brita und Peter Schönbeck gemeinsam mit dem Hausmeister des ARK von Lübeck ins Anklamer Bootshaus gebracht und wird nun von den beiden fleißigen Herren runderneuert. Dafür schon mal ein großes Dankeschön! Wir sind gespannt auf das Ergebnis!

wieospabistdu-Aktion

Hallo liebe Sportsfreunde,

Julia Leiding (Foto: privat)

nehmt euch kurz die Zeit für mich: bei der wieospabistdu-Aktion kann ich bis zu 1500 Euro gewinnen. Das würde mich natürlich riesig auf dem Weg zu den Olympischen Spielen unterstützen. Seid ein Teil davon und helft mir auch da die Nase vorn zu haben.
Gebt schnell eure Stimme für mein Bild ab:

hoch die hände – wochenende

Vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße

Eure Julia

Der Veranstaltungsplan 2018 ist da !

Dieses Jahr ging ja erschreckend schnell rum. Wir blicken trotzdem nach vorn.Der Veranstaltungsplan für 2018 ist da !

SRG trauert um Bernd Neubeck

Bernd Neubeck bei der Taufe eines Ruderbootes.
Bernd Neubeck hat im September „seinen“ Einer getauft.

Wir haben einen guten Freund verloren.

Mit großer Traurigkeit haben wir das Ableben unseres Gönners und Freundes des Rudersports Bernd Neubeck zur Kenntnis nehmen müssen. Bernd Neubeck hat in den letzten Jahren immer mehr sein Herz für unseren Verein, die Schweriner Rudergesellschaft v. 1874/75 e.V., entdeckt und uns als Rudersportlerinnen und Rudersportler unterstützt und gefördert. Bernd ist als alter Schweriner seiner Heimatstadt immer treu geblieben und hat, obwohl er seine Wahlheimat nach Hamburg verlegt hatte, Kontakt gehalten und hat uns als Verein in seine Fürsorge einbezogen. Der Rudersport spielte, vermittelt über seine Lebenspartnerin Rosemarie Leithoff, welche selt Gedenken unserem Verein angehört und die wir liebevoll mit „Puppe“ ansprechen, in seinem Leben eine beachtliche Rolle. Er nahm an unserem gesellschaftlichen Leben teil und nahm Anteil an unserem Bestand und Fortkommen. Unvergessen werden seine hoch beachtlichen materiellen Zuwendungen zur Modernisierung unseres Bootsparkes bleiben. Wir sind unendlich froh und stolz, dass er sich und damit auch uns, den gemeinsamen Wunsch auf die Anschaffung eines neuen Gig-Einers erfüllte und diesen eigenhändig auf den von ihm auserwählten Namen „Obotrit“ im September 2017 taufen konnte.
Wir trauern um unseren Bernd Neubeck. Ebenso gilt unser aufrichtiges Beileid seiner Lebenspartnerin und auch seiner Familie und Freunden.
Wir werden unseren Bernd Neubeck in steter Erinnerung bewahren. Seine Zuwendung wird uns immer an ihn erinnern und verpflichten.

Der Vorstand der SRG

Die Mitglieder der SRG

Die Ruderknechte und -mägde der Seniorengruppe.

Erweitert: Unser Wintertrainingsplan

Wintertrainingsplan Schweriner Rudergesellschaft 2017/2018
Wintertrainingsplan Schweriner Rudergesellschaft 2017/2018

Team-Rowing, Masters-Training, Hallen-Sport: Das ist der Winterplan der SRG. An drei Orten halten wir uns den Winter über fit – im Kraftraum und im Ergometerraum im Bootshaus, außerdem steht uns stundenweise auch die Turnhalle Sacharow-Straße zur Verfügung, jetzt auch für Erwachsene, und zwar dienstags.

Den Plan könnt Ihr auch hier als PDF-Datei herunterladen:

In den im Plan markierten Zeitfeldern stehen die Trainingsräume diesen Gruppen zur Verfügung. In allen anderen Zeiten könnt Ihr auf eigene Faust trainieren (Kraftraum nur nach Einführung).

Ein guter Einstieg ist das Team-Rowing (rot), also auf dem Ergometer zur passenden Musik im Takt powern. Dies bietet die SRG an drei Abenden an. Ansprechpartner sind Kay-Olaf Schuldt und Markus Krenzien.

Die Senioren treffen sich an zwei Tagen. Ansprechpartner ist Knut Mehl.

Der SRG-Terminkalender

Dies ist der gesamte Terminkalender der SRG, inklusive Regatten, Junioren-Weihnachtsfeier und Arbeitseinsatz:

2017 2017 2017
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Wintertrainingsplan 2017/2018

Wintertrainingsplan Schweriner Rudergesellschaft 2017/2018
Wintertrainingsplan Schweriner Rudergesellschaft 2017/2018

Team-Rowing, Masters-Training, Hallen-Sport: Das ist der Winterplan der SRG. An drei Orten halten wir uns den Winter über fit – im Kraftraum und im Ergometerraum im Bootshaus, außerdem steht uns stundenweise auch die Turnhalle Sacharow-Straße zur Verfügung.

Den Plan könnt Ihr auch hier als PDF-Datei herunterladen:

In den im Plan markierten Zeitfeldern stehen die Trainingsräume diesen Gruppen zur Verfügung. In allen anderen Zeiten könnt Ihr auf eigene Faust trainieren (Kraftraum nur nach Einführung).

Ein guter Einstieg ist das Team-Rowing (rot), also auf dem Ergometer zur passenden Musik im Takt powern. Dies bietet die SRG an drei Abenden an. Ansprechpartner sind Kay-Olaf Schuldt und Markus Krenzien.

Die Senioren treffen sich an zwei Tagen. Ansprechpartner ist Knut Mehl.

Arbeitseinsatz am 25.11.2017

Geplante Arbeiten: -Fußbodenbelag aus Gästeraum entfernen
-Dachrinne über unserem Clubraum richten
-das restliche Holz spalten

Über 300 Likes in 24 Stunden

Das ist der Video-Film der SRG, mit dem wir uns bei New-Wave-Spiel um einen 2000-Euro-Gutschein bewerben. Wenn Ihr es noch nicht getan habt, dann liked ihn jetzt. Seit gestern Nachmittag steht er zur Wahl, über 300 User haben schon für unseren Film gestimmt. Was Ihr jetzt noch tun könnt, um unseren Verein zu pushen:

1. Liked dieses Video. Zum Beispiel, indem Ihr oben rechts im Video auf den Daumen klickt (dann erscheint dort „Bestätigen“, darauf dann noch mal klicken). Oder Ihr geht auf die Facebookseite von New Wave und liked dort unser Video. Wichtig: Nur Klicks beim Original-Video werden gezählt. Geteilte Videos werden leider nicht mitgezählt.

2. Bittet Eure Facebook-Freunde mitzumachen und ebenfalls das SRG-Video mit „Gefällt mir“ zu markieren. Entweder, Ihr verschickt den Link auf den Film – diesen hier: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=10155282333649302&id=172743399301

3. Oder noch besser: Markiert Eure Facebook-Kontakte in den Kommentaren unter unserem Video. Geht ganz einfach: Wenn Ihr dort ein „@“ eingebt, dann schlägt Euch Facebook schon vor, welche Namen Ihr einsetzen könnt (je nachdem, welche Buchstaben Ihr danach eingebt, ändert sich die Auswahl).

Bei dem Wettbewerb von New Wave haben sieben Rudervereine Filme eingereicht. Derzeit führt der SRG-Film mit über 300 Likes. Ist ja auch logisch, denn unser Film mit Tania, Anjo und Mika ist der allerbeste. Aber: Dieser Wettbewerb ist eine Langstreckenregatta. Finale ist erst am 15. Januar 2018. Bis dahin zählt jeder Klick, also macht bitte mit und helft unserem packenden Kurzfilm 😉 #Danke

Zwischenstand New-Wave-Video nach einem Tag

Verein Likes
Berliner Ruderclub 178
Olympischer Ruderclub Rostock 100
Ruderverein Münster 81
Ernestinum Hölty Celle 75
Schweriner Rudergesellschaft 320
Ruderclub Westfalen Herdecke 189
RTG Wesel 95

SRG-Video – die Geschichte

SRG-Video, Hauptdarsteller Tania, Anjo und Mika

Mit 47 Sekunden Film hofft die Schweriner Rudergesellschaft, einen Einkaufsgutschein von 2000 Euro zu gewinnen. Tania, Anjo und Mika aus der SRG-Jugend sind die Hauptdarsteller. Sie zeigen in dem Wettbewerb des Kleidungsherstellers New Wave, was passiert, wenn sie noch einmal in den alten Klamotten antreten würden. Der Video-Wettbewerb von New Wave läuft bis zum 15. Januar 2018. Wenn das Video auf der New-Wave-Facebookseite die meisten Likes bekommt, dann gewinnt die SRG den Gutschein.

weiterlesen…

Erfolgreiches Wochenende für Rostocker Ruderer

Am vergangenen Wochenende waren Sportler aller Altersklassen erfolgreich für den RRC unterwegs.
Kinder-, Junioren-, Studenten- und Mastersruderer haben entweder in Hamburg zum FARI-CUP oder in Schwerin zum „Crosslauf der Ruderer“ eine sehr gute Performance abgeliefert.

Die Kinder und Junioren waren in der Landeshauptstadt, um ihre individuelle Laufleistung mit anderen Nachwuchsruderern aus der Ruderjugend M-V zu messen. Der RRC war dieses Jahr mit 19 Athleten am Start. Unsere jüngste Sportlerin aus der Kindertrainingsgruppe war Jette Walther. Der bereits erfahrene Juniorenruderer Philip Friesecke der älteste. Alle Ruderrecken haben sehr starke Läufe auf den Schotter gebracht. Besonders hervorzuheben sind Lia Krohn und Ben Brockmüller die in Ihrem Rennen als erste über die Ziellinie rannten.

Die erfolgreichen Nachwuchsruderer beim „Crosslauf der Ruderer“ in Schwerin (Foto: Heinrich)

Die Studenten waren für den FARI-CUP in Hamburg. Marten Maack konnte hier seinen Titel im Gig-Vierer erfolgreich verteidigen und gleichzeitig auch seine Trainingskollegen bei der letzten Regatta in 2017 betreuen. Im gleichen Rennen wie Marten, konnte Daniel Harnack den dritten Platz errudern. Im Frauen Gig-Vierer haben Laura Karsten, Gina Neureither, Anja Krefft, Pauline Heidemann mit Steuerfrau Carina Gehrs den dritten Platz erzielt.

Die Masterruderer waren ebenfalls beim FARI-CUP. Axel Zimmermann und Tino Kitzmann konnten im Doppelachter als erstes über die Ziellinie fahren. Damit konnten beide den „Großen FARI-CUP Pokal“ entgegennehmen. Eine Top Leistung unserer Masters, Senioren, Studenten, Junioren und Kinder.

Text: Heinrich