Skip to content

Europameisterschaften Racice 2017

Am Finaltag erwartete der Ruderkanal von Racice die Sportler erneut mit idealen Bedingungen und hochsommerlichen Temperaturen.
Julia Leiding und Doppelzweierpartnerin Carlotta Nwajide (Hannover) starteten blitzschnell in ihr erstes internationales Finale im A-Bereich und konnten eine Führung von einer Bootslänge herausarbeiten. Nach der 1000m-Marke verkürzte die Konkurrenz den Abstand, Tschechien, Niederlande und Italien konnten am deutschen Boot vorbei ziehen. Julia und Carlotta überquerten als Vierte die Ziellinie. „Schon der Einzug ins Finale war nach so wenigen gemeinsamen Trainingskilometern ein Erfolg, wir können auf unsere Leistung stolz sein“, schätzte Julia nach dem Rennen das Ergebnis ein.

Julia und ihre Doppelzweierpartnerin nach dem Finale. (Foto: C. Leiding)

Hannes Ocik (Schweriner RG, Heimtrainer R. Burmeister am Stützpunkt in Kessin) gewann mit dem Deutschland-Achter den Europa-Meistertitel – Gratulation!

Text: C. Leiding

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*